INFO zur Anmeldung


Sehr geehrte Damen und Herren,

 

schon vor Beginn der Corono-Pandemie haben wir unsere Anmeldevorgänge in beiden Praxen in Marburg und Niederweimar optimiert, damit (1.) Ihre Wartezeit in unseren Praxen so kurz wie möglich gehalten werden kann und (2.) Ihnen die Möglichkeit gegeben wird, jeden Tag Ihre Ärztin/Ihren Arzt nach Wahl zu konsultieren.

 

Aus diesem Grund bitten wir Sie, sich am jeweiligen Tag morgens zwischen 8:00 Uhr und 9:00 Uhr anzumelden (telefonisch oder persönlich). Wir werden Ihnen dann  einen Zeitpunkt im Verlauf des Tages für Ihren Praxisbesuch nennen.

 

Da wir Patienten, die an einem Infekt leiden, zu einer anderen Zeit und NUR nach telefonischer Voranmeldung in den Praxen sehen (s. unten), möchten wir Sie bestärken, uns bei Beschwerden jeder Art ohne Bedenken aufzusuchen.

 

Ihr Praxisteam.


Coronavirus Infektion


Aufgrund der aktuellen Lage in Deutschland möchten wir Sie um einige Verhaltensregeln beim Besuch unserer Praxen bitten.

Das Ziel unserer Maßnahmen dient der Kontaktminimierung und somit dem Schutz aller Patienten und unserer Mitarbeiter, 

 

1.      Sollten Sie an Symptomen eines Infekts (Erkältung/Magen-Darm-Infekt) leiden, konsultieren Sie uns bitte TELEFONISCH

         und kommen NICHT in die PRAXIS.

         Wir werden Sie dann in unserer seperaten Sprechstunde für Infekte sehen.

2.      Wünsche nach Rezepten/Überweisungen etc. bitten wir ebenfalls TELEFONISCH oder per Email an uns zu richten.

3.      Versuchen Sie möglichst Abstand zu halten zu unseren Mitarbeitern und den Mitpatienten.

4.      Bitte versuchen Sie, den Kontakt zu Gegenständen/Flächen, Türgriffen etc. in unseren Praxen zu minimieren.

 

Wir danken für Ihre Mithilfe.


Hinweis für unsere Patienten



                                         Wichtige Informationen zum Schutz vor SARS CoV2

 

 

 

Mit den folgenden Verhaltensweisen können wir und Sie einen großen Beitrag zur Überwindung der SARS Pandemie leisten.

 

 

Warum ist das Coronavirus so gefährlich:

 

 

1.      Es ist v.a. durch Tröpfcheninfektion leicht zu übertragen

 

a.      Ansteckungsfähigkeit:

 

                                                              i.      Beginn: 1 - 2 Tage VOR auftreten der Symptome

 

                                                            ii.      Mindestens bis 1 Woche seit Symptomebeginn

 

2.      Das Virus kann einige Tage auf Oberflächen haften

 

3.      Es kann zu schweren Krankheitsverläufen führen

 

 

 

Wie sollte sich JEDE Person in der aktuellen Situation verhalten:

 

 

1.      Sie sind erkältet (auch wenn Sie nur geringe Symptome haben)

 

a.      Vermeiden Sie JEDEN Kontakt zu anderen Personen

 

b.     Halten Sie einen Mindestabstand von 2 Meter (z.B. beim Spazierengehen, Familienmitgliedern)

 

c.      Tragen Sie bitte einen MUNDSCHUTZ (auch Schal etc.)

 

d.     Einkäufe etc. lassen Sie von anderen Personen erledigen

 

 

 

2.      Sie sind gesund

 

a.      Halten Sie zu anderen Personen einen Abstand von mind. 2 m

 

b.     Mundschutz: da Sie nicht wissen, ob Sie schon infiziert sind, ist das Tragen eines Mundschutzes auch für Gesunde sinnvoll!

 

c.       Vermeiden Sie Kontakte zu anderen als ihren Familienmitgliedern

 

Beispiel: laut aktuellen Empfehlungen dürfen Sie sich mit einer 2. Person in der Öffentlichkeit aufhalten.

 

Aber: Treffen Sie sich z.B. tgl. mit einer anderen Person, haben Sie in einer Woche Kontakte zu 7 unterschiedlichen Personen, was die Verbreitung des Virus erleichtert